KommunalPartner beteiligen sich am Filmprojekt POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion

image_manager__ew_300_breit_starkelocalplayerNach der stimmungsvollen Eröffnung des Filmbüros in Kirchberg an der Jagst gibt es nun eine weitere gute Nachricht in Bezug auf die Projektfinanzierung: Das Kino-Dokumentarfilmprojekt der fechnerMEDIA GmbH CHANGEEINDEUTSCHES ENERGIEMÄRCHEN(AT) wird jetzt mit der Unterstützung des Vereins Energiewende Hohenlohe e.V. und der KommunalPartner Beteiligungsgesellschaft mbH & Co KG, einem Zusammenschluss von sechs kommunalen Stadtwerken in Baden-Württemberg, realisiert. Mit ihrer Beteiligung ermöglichen die KommunalPartner das Verfassen des Drehbuchs für den künftigen Film. Der Regisseur Carl A. Fechner wird sich in den kommenden Monaten ganz dieser Aufgabe widmen und zu Papier bringen, was später auf der Kinoleinwand zu sehen sein wird.

Mit dieser Beteiligung erreicht die Projektfinanzierung die nächste Produktionsphase. Ab sofort engagieren sich alle drei Partner dafür bis zum Ende des Jahres das restliche Budget für die Produktion sicherzustellen, damit die Dreharbeiten direkt im Anschluss an die Fertigstellung des Drehbuchs beginnen können. Inhaltlich wird der künftige Film Projekte und Regionen über Hohenlohe hinaus darstellen, um auf diese Weise den gesamtdeutschen Charakter der dezentralen Energiewende besser zur Geltung zu bringen.

© KommunalPartner