School of Change

Die Initiatoren von „Power to Change - Die Energierebellion“, Gerhard Kreutz und Edy Kraus starten ihr nächstes projekt:

Artboard 1@3x

Wir suchen Dich...

...für das Starterteam

Agenda-2030

Vereinte Nationen   Nachhaltigkeitsziele

United Nations
Sustainable Development Goals
SDGs

Jobs für Absolvent(inn)en

Bewerbungsschluss: 18. August 2017

Wir suchen für das Starterteam einen Bachelorabsolventen/in aus dem Bereich Nachhaltigkeits-Management

Wir suchen für das Starterteam einen Bachelorabsolventen/in aus dem Bereich Finanzierung und Vertrieb

Was ist die School of Change?

In dem Projekt sollen die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in der Region Hohenlohe umgesetzt werden. Die Lösungsansätze und Strategien erarbeiten 17 Student(inn)en und ein dreiköpfiges Starterteam in Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, Institutionen und Unternehmen. Zum Beispiel mit dem Landkreis Schwäbisch Hall das Mobilitäts- und Klimaschutzkonzept oder mit der Schloßschule Kirchberg und mit der August Ludwig Schlözer-Schule Lern-Videos über eine nachhaltigere Entwicklung.

Was sind die Aufgaben des Starterteams?

Das dreiköpfige Starterteam arbeitet ab Oktober 2017 daran, dass die School of Change im Frühjahr/Herbst 2018 starten kann. Zu den Aufgaben gehören:

  • Management des Projektes in der Zukunft Hohenlohe gGmbH
  • Recherche für die Internetplattform
  • Aufbau von Netzwerken zu den SDGs
  • Akquise von Sponsoren und Partnern
  • Erarbeitung und Umsetzung von Projekten mit regionalen Partnern (u.a. zur Gemeinwohl-Ökonomie)
  • Organisation von Veranstaltungen und Schul-AGs
  • Einige Stunden ehrenamtliche Arbeit in Kirchberg
  • Unterstützung des Filmprojekts Die 1-Dollar-Revolution
  • Erarbeitung von Projekten mit regionalen Partnern für Soziale Innovationen

Wie sieht die Stelle aus?

Wir bieten zunächst eine auf ein Jahr begrenzte Vollzeitstelle mit der Chance auf Verlängerung und Festanstellung für die Nachhaltigkeitsregion Hohenlohe.

Wo arbeitet das Starterteam?

In Kirchberg an der Jagst, „der Perle des Jagsttals“.

Die Kleinstadt liegt wunderschön eingebettet in eine faszinierende Natur und bietet eine große Vielfalt an Bildungs- und kulturellen Einrichtungen. Die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in Kirchberg ist dreimal so hoch wie der Verbrauch (vor allem vom größten Bürgerwindpark Süddeutschlands, der Bürgerwindpark Kirchber/Jagst), die Akademie für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft widmet sich einer ökologischen Wende im Landbau, die Bauernschule Hohenlohe hat den Biologisch-Dynamischen Landbau begründet und der Verein Energie Hohenlohe e.V. und die Energie Initiative Kirchberg e.V. sorgen seit 25 Jahren für die Verbreitung erneuerbarer Energien.

Stiftung Zukunft SDG i. G.

Panoramaweg 15.
74592 Kirchberg/Jagst

Stiftung in Gründung

Kontakt

Gerhard Kreutz
CEO & Initiator

kreutzgerhard@gmail.com
07954/1220
0152/077 46 312

Team

Gerhard Kreutz
CEO & Initiator
kreutzgerhard@gmail.com
+49 152 077 46312

Edy Kraus
Schirmherr

Krisztina André
COO & Kommunikation
krisztinaandre@gmail.com
+49 176 5839 2285

Gerhard Kreutz
Edy Kraus

Wollen Sie Sponsor sein?

Seien Sie Teil

der Zukunft

Sponsor

  • Ab 5000 €
  • POWER TO CHANGE DVD + Die 1-Dollar Revolution Buch
  • Hervorgehobene Präsentation auf allen Medien-Produkten
  • Hervorgehobene Präsentation auf der Homepage zukunft-sdg.org
  • Eine Wochenende mit zwei Übernachtungen, HP im Schloss Kirchberg, mit Führungen zu Highlights in der Region
  • Nach Wunsch die Möglichkeit, vor Ort am Projekt mitzuarbeiten und eigene Ideen einzubringen

Supporter

  • Ab 1000 €
  • POWER TO CHANGE DVD + Die 1-Dollar Revolution Buch
  • Präsentation auf allen Medien-Produkten
  • Präsentation auf der Homepage zukunft-sdg.org
  • Eine Wochenende mit einen Übernachtung mit Frühstück im Schloss Kirchberg und eine Führung zu Highlights in der Region
  • Nach Wunsch die Möglichkeit, vor Ort am Projekt mitzuarbeiten und eigene Ideen einzubringen

1%-Förderer

Engagierte Menschen spenden 1% ihres Einkommens für soziale oder ökologische Zwecke. Das sind im Durchschnitt 20 € monatlich für die School of Change per Dauerauftrag Mindestens ein Jahr lang

  • POWER TO CHANGE DVD + Die 1-Dollar-Revolution Buch
  • Name auf der Homepage zukunft-sdg.org

Im Buch „Die 1-Dollar-Revolution“ von G. Zervas und P. Spiegel wird neben einer sozialethischen und ökologischen Wirtschaftsordnung auch ein Globaler Mindestlohn von 1 Dollar pro Stunde gefordert, der 1 Milliarde der ärmsten Menschen auf der Welt aus der Armut befreien würde. Der zweite Forderung: Eine Steuer von 1% auf Einkommen zur Finanzierung der Klimafolgen, Sozialversicherungen für die Ärmsten und die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs).
Zum Vergleich: US-Präsident Donald Trump fordert 2% nur für die Rüstung…

Spender

  • Ab 100 €
    POWER TO CHANGE DVD + Die 1-Dollar Revolution Buch
  • Ab 50 €
    POWER TO CHANGE DVD oder Die 1-Dollar Revolution Buch